Ernährungspyramide

Um einen Überblick zu schaffen, was man essen und trinken kann und was man meiden sollte, haben wir eine Ernährungspyramide erstellt.

Speicher sie dir ab, druck sie dir aus oder teile sie mit Freunden.

 

 

Ernährungspyramide
klick zum vergrößern

Download in voller Größe (2400x 5400px)

4 Kommentare Kommentare ausblenden

Hallo Xaver,

kohlenhydrtarme Ernährung sollte mehr sein, als „auf Teufel komm raus“ Kohlenhydrate zu vermeiden und sich dafür vermeintlich unschädlichen Ersatz zu suchen.

Dass synthetische Süßstoffe den Blutzucker nicht ansteigen lassen, ist nicht erwiesen. Im Gegenteil gibt es Studien, die einen Zusammenhang zwischen dem Konsum von Saccharin, Sucralose und Acesulfam-K und einem Anstieg des Blutzuckers (und damit auch mit einer folgenden Insulinausschüttung) vermuten lassen.

In einer Studie aus 2014 konnten israelische Wissenschaftler nachweisen, dass synthetische Süßstoffe die Bakterien im Darm verändern. Durch diese Veränderung wird der natürliche Zuckerstoffwechsel gestört, eine Glukose-Intoleranz gefördert und somit das Diabetes-Risiko erhöht.

Da unsere Ernährung auf möglichst natürlichen Lebensmittel basieren sollte, ist es dann auch verständlich, warum man synthetische Süßstoffe meiden sollte.

Hier ein paar Links für dich zum nachlesen:

http://www.israelheute.com/Nachrichten/Artikel/tabid/179/nid/27671/Default.aspx
http://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/diabetes/article/869656/diabetes-versteckte-gefahr-suessstoffen.html
http://www.tagesanzeiger.ch/wissen/medizin-und-psychologie/Kuenstliche-Suessstoffe-machen-krank/story/28293996

Viele Grüße, Peter.

Danke für deine Antwort 🙂

Mhhh. Komisch ist nur, bei Blutzuckermessung nach Einnahme von Süßungsmitteln, steigt nicht an. Gut, habe auch nach den Links noch ein wenig weiter recherchiert. Ist wohl ein schleichender Prozess.

Ich benutze bei meiner Ketogenen Diät am Tag drei Süßstoff für meinen Quark. Sonst schaff ich das nicht 😉

Wobei ich ich nun auch überlege mit der Ketogenen Diät aufzuhören, da diese Form der Diät, nach der Diät, gesundheitsschädlich sein kann :/

Grüße, Xaver

Schreibe einen Kommentar