• Home
  • Low Carb – Brot
Low Carb – Brot

Teile es in deinen sozialen Netzwerken:

oder kopiere und teile diese URL


Nährwerte

für 1 Portion

81
kcal
2g
Fett
10g
Eiweiß
3.5g
KH
0.2
Skaldeman

Bitte beachte!
Die hier angegebenen Nährwerte sind auf Grundlage der, vom Autor verwendeten Zutaten berechnet.
Da Lebensmittel in ihren Nährwerten natürlichen Schwankungen unterliegen und auch die Angaben in Nährwert-Datenbanken sehr unterschiedlich sind, können diese Infos nur als grobe Orientierung dienen.

Low Carb – Brot

Eigenschaften:
  • 1,5 h
  • 24 Portionen
  • mittel

Details

Was man bei Low Carb wohl am meisten vermisst.

Das Brot hält sich angeschnitten, auf die Schnittfläche gestellt ein paar Tage. Man kann es aber auch scheibenweise einfrieren und bei Bedarf auftauen oder toasten.

Hinweis:

Der verwendete Rohrohrzucker dient der Hefe im Rezept als „Futter“. Diese verstoffwechselt den Zucker vollständig zu Kohlendioxoid und Alkohol, „treibt“ damit das Brot und macht es lockerer.

Rinder Gulasch
← zurück
Rinder-Gulasch
Salat-Büffelkäse
weiter
Salat mit Thunfisch und Büffelkäse

3 Kommentare Kommentare ausblenden

Hallo Kornelia,

Viele sind irritiert, wenn sie in einem Rezept Rohrzucker lesen. Prinzipiell hat der da drin auch nichts suchen.

Im Gegensatz zu uns Menschen kann die Hefe im Rezept leider nicht ohne Kohlenhydrate und braucht diese, um zu leben, dabei aus dem Zucker Kohlendioxid zu machen und damit das Brot zu „treiben“.

Wir haben es in der Rezeptbeschreibung ergänzt.

Viele Grüße

hallo,

vielen dank für die tollen rezepte.

ich würde gerne das brot backen, aber leinsamen und chia hängen mit langsam überall raus.
kann ich die leinsamen irgendwie austauschen?
mehr flohsamenschalen? oder bambus/kartoffel/haferfaser?
oder den leinsamen mahlen? leinsamenmehl?

liebe grüße gabriele

Schreibe einen Kommentar

Scroll Up